Philippinen - Auswandern - Rückwandern nach Deutschland - Philippinen - Auswandern - Geld verdienen im Internet - Insel Cebu - Leben im Paradies

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Philippinen - Auswandern - Rückwandern nach Deutschland

Auswandern




Rückwandern nach Deutschland



Das Auswandern auf die Philippinen ist schon kein Kinderspiel, will gut überlegt und geplant sein. Voller guter Dinge und Träume starten viele Auswanderer in dieses neue Leben und vergessen dabei meist, dass die ganze Sache auch in einem persönlichen Waterloo enden und voll in die Hose gehen kann.

Wir selber haben in den letzten 5 Jahren schon viele Auswanderungen hier auf die Philippinen erbärmlich scheitern gesehen. Für die Meisten war die Rückwanderung nach Deutschland der letzte Ausweg, was meist schwieriger ist, als die Auswanderung. Glauben Sie also bitte nicht, dass es so leicht ist, in Deutschland wieder ein Bein an den Boden zu bekommen. Nachfolgend lesen Sie, was Sie im Vorfeld tun können und was Sie bei einer Rückwanderung in die alte Heimat beachten müssen.


Gründe für eine Rückwanderung


Alles hatte doch so schön begonnen, die Auswanderung auf die Philippinen wunderbar geklappt und eigentlich dachte man, bis zum Ende seiner Tage hier im Inselreich der 7107 Inseln glücklich und zufrieden sein Leben genießen zu können.

Und nun:
Schluss und aus und vorbei mit der Träumerei - die Auswanderung ist gescheitert - rückwandern nach Deutschland ist angesagt.

Gründe dafür gibt es viele: Schlechte Planung und Vorbereitung, ausgehende Finanzen, Blauäugigkeit, Klima- und Wetterbedingungen, die Mentalität der Einwohner, eine gescheiterte Beziehung etc..

Eine Hilfestellung bei der Lösung Ihrer Probleme kann Ihnen weder die philippinische Regierung oder die deutsche Botschaft in Manila geben. Sie alleine müssen da jetzt auch wieder rauskommen.

Also: Hoffen Sie nicht auf die Hilfe von anderer Stelle hier auf den Philippinen, schon gar nicht auf eine finanzielle (Rückflug).

Philippinen - Auswandern - rückwandern - Rückwanderung - Deutschland



To-Do-Liste für die Rückwanderung nach Deutschland


Fester Wohnsitz und Arbeit: Die wichtigsten Punkte auf Ihrer To-Do-Liste für eine Rückwanderung nach Deutschland - Sie benötigen einen festen Wohnsitz und einen neuen Arbeitsplatz. Haben Sie diesen nicht, ist die Wiederaufnahme in das deutsche Sozialversicherungssystem geradezu unmöglich. Suchen Sie schon von den Philippinen aus in Deutschland nach einem Job und einer Bleibe. Denn falls Sie keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld haben, bleibt Ihnen nur der Weg in die Hartz-4-Grundversorgung.

Haben Sie bei Ihrer Rückkehr nach Deutschland noch keinen festen Job, melden Sie sich auf jeden Fall bei der Bundesagentur für Arbeit als Arbeitssuchender an. Ist noch kein deutscher Personalausweis vorhanden, legen Sie bitte zwingend Ihren gültigen Reisepass und die aktuelle Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes vor. Ob Sie noch Ansprüche auf Arbeitslosengeld haben oder direkt Hartz-4-Leistungen beziehen können, klärt die Arbeitsagentur mit Ihnen ab.

Sicherlich kommen die meisten Rückwanderer in der ersten Zeit wohn-technisch bei Verwandten, Freunden oder Bekannten unter, bevor sie sich auf die Suche nach einer eigenen Wohnung machen. Dies führt uns direkt zum nächsten Punkt.


Einwohnermeldeamt: In Deutschland angekommen, ist Ihr erster Weg auf das für Sie zuständige Einwohnermeldeamt. Hier benötigen Sie eine Adresse in Deutschland, einen Personalausweis (ggf. wieder neu beantragen) oder Reisepass. Weisen Sie schriftlich nach, bei wem Sie vorübergehend wohnen. Sollte dieser Nachweis (Auch erforderlich bei einer Unterkunft bei Verwandten, Bekannten, Freunden) fehlen, verweigern Verwaltungen des Öfteren eine Aufnahme in das örtliche Melderegister.


Krankenversicherung: Melden Sie sich nach Ankunft bei Ihrer alten Krankenversicherung an und stellen Sie einen neuen Antrag auf eine Krankenversicherung. Dies ist der einfachste Weg, da Sie ja schon vor der Auswanderung dort Mitglied waren und Ihre alten Unterlagen noch bekannt sein dürften. Waren Sie vor der Auswanderung nicht gesetzlich, sondern privat versichert, ist leider auch nur eine Anmeldung bei einer privaten Krankenkasse möglich - die Tür in die gesetzliche Krankenversicherung bleibt für Sie verschlossen.


Rentenversicherung: Rückwanderer sollten generell die Rentenversicherungsanstalt über ihre Rückkehr informieren, auch in Bezug auf Zeiten, welche vielleicht noch von der Deutschen Rentenversicherung angerechnet werden können.


Weitere umfangreiche Tipps zum Thema " Rückwandern nach Deutschland "

erhalten Sie im nachfolgenden Buch des Raphaelswerks e.V. :


1 x 1 Rückkehr nach Deutschland:

Hinweise für Auswanderer und Auslandstätige



Erhältlich bei Amazon als
Taschenbuch für € 19,99 oder als eBook für € 12,99

Philippinen - Auswandern - Rückkehr nach Deutschland - eBook - Taschenbuch - Raphaelswerk
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü