Philippinen - Auswandern - Krankenversicherung Insel Cebu - Philippinen - Auswandern - Geld verdienen im Internet - Insel Cebu - Leben im Paradies

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Philippinen - Auswandern - Krankenversicherung Insel Cebu

Cebu > Medizinische Versorgung



Krankenversicherung


Nach Auskunft der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung Ausland (DVKA) unterliegt jeder Auswanderer im europäischen Ausland den
Richtlinien der deutschen Krankenversicherung. Trotzdem beziehen sich die Leistungen auf die Vorschriften des neuen Wohnorts.

Wer in den asiatischen Raum auswandert, verliert seinen deutschen Krankenversicherungsschutz komplett. Sie müssen sich vor Ort
entweder neu versichern oder eine langfristige (fünf Jahre) Auslandskrankenversicherung abschließen.

Wer es sich finanziell erlauben kann, sollte statt ganz auszuwandern, lieber einen Zweitwohnsitz im Ausland anmelden. Dann fallen die Nachteile bei
der Krankenversicherung weg. Wer also nur vorübergehend im Ausland zum überwintern verweilt, behält seinen deutschen Versicherungsschutz.

Auf den Philippinen gibt es im Prinzip 2 große Krankenversicherungen, bei denen Sie sich versichern können: Blue Cross und Phil Health. Welche der
beiden für Ihre Wünsche in Frage kommt, klären Sie bitte nach der Ankunft auf den Philippinen persönlich vor Ort.

Nur lassen Sie sich nicht blenden: Die Leistungen einer Krankenversicherung auf den Philippinen sind nicht mit denen einer deutschen zu
vergleichen. Hier auf den Philippinen herrscht meist das Prinzip der Barzahlung, es ist also empfehlenswert, sich für den Fall einer Krankheit,
eines Krankenhausaufenthalts oder einer Operation genügend Geld an die Seite zu legen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü