Philippinen - Auswandern - Einreise auf die Insel Cebu - Philippinen - Auswandern - Insel Cebu - Leben im Paradies

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Philippinen - Auswandern - Einreise auf die Insel Cebu

Auswandern > Visum
 
 
Auf die Philippinen einreisen und kein ENGLISCH sprechen? Dann aber los mit dem ENGLISCH - Sprachkurs von Sprachenlernen24!

Der ENGLISCH - Multimedia - Sprachkurs von Sprachenlernen24 hilft auch Ihnen, und nicht nur bei der Einreise, sich gut auf ENGLISCH zu verständigen.
Lernen Sie, so wie wir, schnell und einfach ENGLISCH ! Unser Sprachkurs - Tipp: Sprachenlernen24!

 



Einreise auf die Philippinen

und die Insel Cebu




Die Einreise auf die Philippinen und die Insel Cebu ist recht unkompliziert. Für die ersten 30 Tage dürfen Sie sich ohne Visa auf den Philippinen
aufhalten, diese 30-tägige Frist beginnt am Tag nach der Einreise. Bei der Ankunft vermerkt der Zoll durch einen Stempel in Ihrem Reisepass
den Ausreisetag. Kommen Sie am 01.01.2017 auf der Insel Cebu an, endet Ihre Aufenthaltspflicht am 31.01.2017 und
Sie müssen spätestens an diesem Tag wieder ausreisen.


Voraussetzungen für die Einreise...

Auch ist es möglich, sich im Vorfeld über die philippinische Botschaft in Berlin ein Besuchervisum bis zu einer maximalen Aufenthaltsdauer von 59
Tagen kostenpflichtig ausstellen zu lassen. Einzige Voraussetzungen für die Einreise auf die Philippinen sind: Sie besitzen einen Reisepass,
der 6 Monate über einen dauernden Aufenthalt auf den Philippinen hinaus seine Gültigkeit hat und können weiterhin ein gültiges Rück-
oder Weiterreise-Ticket vorweisen. Ohne dieses Ticket wird Ihnen die Einreise verweigert.


Einreise von Kindern...

Kinder, welche nicht im Besitz der philippinischen Staatsbürgerschaft und unter 16 Jahre alt sind, dürfen ohne Begleitung nicht
auf die Philippinen einreisen. Es sei denn, sie sind auf dem Weg zu ihren Eltern oder einem Elternteil.

Ausnahme: Travel Permit

1. Eine eidesstattliche Erklärung und die Zustimmung eines Elternteils, in welchem steht, von wem das Kind auf der Reise
begleitet wird und wo es auf den Philippinen leben wird. Diese Erklärung muss von der phil. Botschaft,
einem phil. Konsul (auch Honorar) oder einem Notar beglaubigt sein.

2. Kopie aller persönlichen Daten aus dem Reisepass des Kindes.

3. Kopie aller persönlichen Daten aus dem Reisepass des erwachsenen Begleiters
oder des Vormundes. Einreisegebühr pro Kind ca. PHP 3.200,-.


Was Sie nicht einführen dürfen...

Drogen, Waffen, Munition

Aufrührerisches Material und Glücksspielartikel

Pornografisches Material, Literatur und Filme

Betäubungsmittel und Mittel gegen Schwangerschaftsabbrüche

Kartoffeln, Kaffee, Zwiebeln, Knoblauch und Kohl

Pflanzen, Obst und Gemüse benötigen
eine Einfuhrgenehmigung

Fremdwährungen bis zu einer Höhe von USD 10.000,. - Summen darüber müssen angemeldet werden



Was Sie einführen dürfen...

Alle persönlichen Bedarfsgegenstände ohne
Erhebung von Zollgebühren.

Für Personen über 18 Jahre: 400 Zigaretten, 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak, 2x 1-L-Flasche Alkohol.

 
Geld verdienen im Internet - Auswandern - Philippinen - Uwe Fürst - Heike Fürst - Banner
 
 

Folgen Sie uns auf...

Follow Me on Pinterest
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü